Herzlich Willkommen

Ich führe Reparaturen und Wartungsarbeiten an Kraftfahrzeugen aller Fabrikate zu günstigen Preisen aus.

Da bei mir alles aus einer Hand kommt kann ich sehr individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Außerdem biete ich mit meinem Geschäftspartner Jürgen Greineisen einen Gebrauchtwagenhandel aller Marken mit dem dazugehörigen Service.

Vielen Dank für Ihr Interesse, testen Sie mich, bei Bedarf hole ich auch Ihr Auto ab und bringe es wieder zurück.

Ihr Thomas Schreiber


Mit der Inspektion den Wertverlust mindern

Die Wartungsintervalle bei Neufahrzeugen sind im Gegensatz zu früher erheblich länger. Verbesserte Bauteile führen beim Autofahrer zur Annahme, dass die Inspektion überflüssig wird.

Weiterlesen

Was tun, wenn die AdBlue-Lampe aufleuchtet?

Wenn im Kombiinstrument: „Bitte AdBlue nachfüllen – noch 1000 km“ angezeigt wird, darf diese Meldung nicht ignoriert werden. Am Ende der 1000 km geht das Auto in den Notlauf mit reduzierter Leistung. Was ist überhaupt AdBlue?
Weiterlesen

Verbandtasche 3in1. Alles drin.

In Deutschland gilt die Warnwestenpflicht. Bei der Verkehrskontrolle wird gerne das Ablaufdatum der Verbandtasche geprüft. Und natürlich ist das Warndreieck Pflicht.
Weiterlesen

Cabriodachpflege. So geht’s.

Cabrio-Stoffverdecke sind im Sommer starker Sonneneinstrahlung und Witterung ausgesetzt. Soll das Dach lange halten und gut aussehen, muss es mindestens zweimal im Jahr gründlich gereinigt und imprägniert werden...
Weiterlesen

Allergiesaison gut überstehen.

Fast jeder Vierte in Deutschland ist von einer Pollenallergie betroffen. Allergische Reaktionen beeinträchtigen den Alltag der Betroffenen auch beim Autofahren oft extrem. Doch mit einem sauberen Innenraumfilter kann zumindest die Zeit im Auto erträglich gemacht werden...

Weiterlesen

Tipps für den richtigen Kühlerschutz – So vermeiden Sie Pannen und Schäden.

Sommer, Sonne, Urlaub, Stau. Bei Nichtbeachtung der Herstellervorgaben kann es zu Schäden am Kühlsystem und durch hohe Temperaturen auch am Motor kommen. Das lässt sich aber vermeiden.

Weiterlesen